Start Allgemeines Bluerock und BGO SCP kaufen für über 200 Millionen Euro in Berlin

Bluerock und BGO SCP kaufen für über 200 Millionen Euro in Berlin

7
0

Die Schweizer Immobilien-Investment-Manager Bluerock Group und BGO Strategic Capital Partners (BGO SCP), die Multi-Manager-Plattform des international tätigen Unternehmens BentallGreenOak, investieren gemeinsam in Wohnimmobilien in Berlin.

Seit Ende des Jahres 2020 hat die Bluerock Group ein Portfolio von insgesamt elf Gebäuden in den Innenstadtbezirken der Stadt erworben. In dieses Seed-Portfolio investiert BGO SCP gemeinsam mit der Bluerock Group selbst und deren Fondsinvestoren und stellt Kapital für weitere Ankäufe zur Verfügung. Bei den Immobilien handelt es sich mehrheitlich um Gebäude aus der Gründerzeit im Zentrum von Berlin. Insgesamt wurden bereits 20 Objekte mit 548 Wohneinheiten und einer Bruttogeschossfläche von circa 39.000 Quadratmeter erworben. Das Akquisitions-, Entwicklungs- und Asset-Management-Team der Bluerock Group in Berlin und Zürich übernimmt die aktive Verwaltung des Portfolios. Insgesamt ist ein Investitionsvolumen von 200 Millionen Euro geplant.

„Die Bluerock Group hat bereits im letzten Jahr verstärkt nach Berlin expandiert. Wir wollen unsere Präsenz in der Metropole noch weiter ausbauen und haben bereits zukünftige attraktive Anlagemöglichkeiten identifiziert. Wir freuen uns, dafür mit BGO SCP einen starken, internationalen Investor gewonnen zu haben, der die gleichen Potenziale in der Stadt sieht, wie wir“, sagt Ronny Pifko, Geschäftsführer der Bluerock Group. (DFPA/JF1)

Die Bluerock Group ist eine Schweizer Immobilien-Investment-Boutique. Die Gesellschaft bietet aktive und passive Investmentstrategien für unter anderen Family Offices und institutionelle Investoren. Derzeit verwaltet das Unternehmen in Europa ein Portfolio von mehr als 900 Millionen Euro. Seit der Gründung im Jahr 2011 hat die Bluerock Group ein Gesamtvolumen von über 1,5 Milliarden Euro abgewickelt.

www.bluerockgroup.com