jrdefo.de

Aktuelle Informationen rund um Finanzen, Immobilien & Anlagen

jrdefo.de

Aktuelle Informationen rund um Finanzen, Immobilien & Anlagen

Das Neueste

Temporäres Wohnen in Berlin entlastet den Wohnungsmarkt

Auf der Investmentebene entwickelt sich Temporäres Wohnen immer mehr zu „Everybody‘s darling“. Konzentrierten sich Investitionen in diesem Segment in Deutschland bis 2014 ursprünglich auf das rein studentische Wohnen mit etwa 120 Millionen Euro Investmentvolumen, so wurden in den vergangenen Jahren die Produkte immer vielfältiger.

Gute Voraussetzungen für Multibanking

Banken bieten ihren Kunden immer mehr digitale Services, die über das reine Online-Banking hinausgehen. Dazu gehören Multibanking-Anwendungen, in denen Bankkunden all ihre Konten bei verschiedenen Finanzdienstleistern zentral verwalten können.

Amazon drängt in Versicherungsbranche

Der ehemalige Online-Buchhändler Amazon baut sein Imperium aus und nimmt diesmal die Versicherungsbranche als weiteren Markt ins Visier. Ziel ist es, in Großbritannien ein Vergleichsportal für Versicherungsservices zu launchen, so meldet Guidewire Software, Anbieter digitaler Lösungen für Schaden- und Unfallversicherer, in einem Kommentar.

Putins Stasi-Ausweis in Dresden gefunden

Eine kleine Sensation in Dresden. Der russischer Präsident Vladimir Putin war in den Achtzigerjahren als KGB-Offizier in Dresden stationiert. Somit hatte er auch einen Ausweis der Stasi. Dieses Dokument wurde nun zufällig entdeckt.

Deutsche Hypo Immobilienklima: “Stimmungseinbruch zu Weihnachten”

Bei der 132. Monatsbefragung des Deutsche Hypo Immobilienklimas fällt der Index im Dezember gegenüber dem Vormonat um 4,3 Prozent auf nun 117,8 Zählerpunkte. In den vergangenen drei Jahren war der Rückgang im Vergleich zum Vormonat lediglich im August 2018 mit 4,4 Prozent noch höher.

Gothaer steigert Beitragseinnahmen

Der Versicherungskonzerns Gothaer meldet Zahlen für das Geschäftsjahr 2018: „Wir gehen von einem Beitragswachstum der gebuchten Bruttobeiträge auf Konzernebene um 2,0 Prozent auf über 4,38 Milliarden Euro aus (Vorjahr 4,29 Milliarden Euro)“, sagt Dr. Karsten Eichmann, Konzernvorstand der Gothaer.

Wir brauchen ein Neubauklima in Deutschland

Im Deutschen Bundestag ebenso wie im Bundesrat steht am 19. Oktober 2018 Wohnungspolitik auf der Tagesordnung. „Die langjährige Diskussion über eine Verschärfung des Mietrechts muss mit diesem Gesetz ein Ende finden.

Massives Problem mit Geldwäsche bei Immobilien

Im deutschen Immobilienmarkt dürften jährlich mehrere Milliarden Euro gewaschen werden. Nach Schätzungen werden 15 bis 30 Prozent aller kriminellen Vermögenswerte in Immobilien investiert. Zu diesem Ergebnis kommt die Studie „Geldwäsche bei Immobilien in Deutschland“ der Antikorruptionsorganisation Transparency International Deutschland.

jrdefo.de Aktuelle Informationen rund um Finanzen, Immobilien & Anlagen

Archiv