Start Allgemeines Demire erzielt Vermietungsrekord und bestätigt Jahresprognose

Demire erzielt Vermietungsrekord und bestätigt Jahresprognose

3
0

Der Gewerbeimmobilienspezialist Demire Deutsche Mittelstand Real Estate hat in den ersten drei Quartalen 2022 mit 194.840 Quadratmetern eine Rekord-Vermietungsleistung für einen Neunmonatszeitraum verzeichnet. In Folge sank die EPRA-Leerstandsquote auf 9,4 Prozent zum Ende des dritten Quartals 2022 (31. Dezember 2021: 11,0 Prozent). Die Prognose für das Jahr 2022 wird bestätigt.

Die Funds from Operations I (FFO I, nach Steuern, vor Minderheiten) wuchsen im Berichtszeitraum um 1,4 Prozent auf 30,8 Millionen Euro. Ingo Hartlief, CEO der Demire: „Die wirtschaftliche Unsicherheit in Deutschland ist und bleibt unser Begleiter. Wir sind trotzdem robust und stabil ausgestellt. Das zeigt die hohe Vermietungsleistung, dank der sich unsere Cashflow-Erwartung weiter verbessert, eindeutig. Unsere REALize Potential-Strategie hat sich bewährt und wirkt.“

Der Vorstand beurteilt die gesamtwirtschaftliche Lage auch bis zum Jahresende und darüber hinaus als herausfordernd. Weder eine friedliche Lösung im Krieg um die Ukraine noch eine deutliche Abschwächung der Inflation werden erwartet. Die Unsicherheit an den Transaktionsmärkten für Immobilien bleibt infolgedessen hoch, nicht zuletzt aufgrund der aufwärtsgerichteten Zinsentwicklung. Dennoch bestätigt der Vorstand vor dem Hintergrund des bislang positiven Geschäftsjahres 2022 die Prognose für das Gesamtjahr: Die Mieterträge werden zwischen 78,0 und 80,0 Millionen Euro (2021: 82,3 Millionen Euro) und die FFO I (nach Steuern, vor Minderheiten) zwischen 38,5 und 40,5 Millionen Euro (2021: 39,8 Millionen Euro) erwartet.

Über die Quartalsmitteilung hinaus gibt Demire bekannt, dass erwogen wird, bis zu 50 Millionen Euro des Nominalwertes der 1,875 Prozent Senior Note, die im Oktober 2024 ausläuft, als Teil der fortlaufenden Liquiditätssteuerung zurückzukaufen. Demire hat Morgan Stanley beauftragt, das Unternehmen bei dem Rückkauf zu unterstützen. (DFPA/TH1)

Die Demire Deutsche Mittelstand Real Estate AG mit Sitz in Frankfurt am Main ist ein Immobilienkonzern, dessen wesentliche Geschäftstätigkeit aus dem Ankauf, der Verwaltung und Vermietung von Gewerbeimmobilien, ihrer Weiterentwicklung sowie der Realisierung von Wertsteigerungen durch aktives Portfoliomanagement besteht.

www.demire.ag