Start Allgemeines Engel & Völkers verzeichnet Umsatzrekord

Engel & Völkers verzeichnet Umsatzrekord

0
0

Damit verzeichnete die Gruppe im zurückliegenden Geschäftsjahr erneut einen Umsatzrekord. „In 2017 konnten wir unsere Marktposition auf den internationalen Immobilienmärkten weiter deutlich ausbauen“, sagt Christian Völkers, Gründer und Vorstandsvorsitzender von Engel & Völkers.

Die höchste Umsatzsteigerung im Geschäftsbereich Residential erzielte Nordamerika mit 54,6 Prozent. Grund hierfür sei die Eröffnung zahlreicher neuer Wohnimmobilien-Shops in begehrten Erst- und Zweitwohnsitzstandorten. In Italien verfolgte Engel & Völkers seinen Expansionskurs weiter und erhöhte den Umsatz um 47,2 Prozent. Ebenfalls einen Anstieg verzeichneten Spanien und Portugal zusammen mit 33,9 Prozent. Auch in der DACH-Region (Deutschland, Österreich und Schweiz) setzte sich der Wachstumskurs fort. Dort steigerte das Unternehmen seinen Courtageumsatz um 10,6 Prozent gegenüber 2016.

Zum Wachstum der Unternehmensgruppe in 2017 trug auch der Geschäftsbereich Commercial bei: Mit einem Umsatzplus von 35 Prozent im Vergleich zum Vorjahr profitiert der Bereich von der Nachfrage durch Investoren nach Wohn- und Geschäftshäusern sowie Wohnportfolios. Diese Anlageimmobilien machten rund drei Viertel des gesamten Commercial-Umsatzes aus.

Quelle: Blogbeitrag Engel & Völkers

PRESSEKONTAKT

wwr publishing GmbH & Co. KG
Steffen Steuer

Frankfurter Str. 74
64521 Groß-Gerau

Website: www.wwr-publishing.de
E-Mail : steuer@wwr-publishing.de
Telefon: +49 (0) 6152 9553589