jrdefo.de Aktuelle Informationen rund um Finanzen, Immobilien & Anlagen

Hashmap Mining: Über Altcoins zu günstigen Bitcoins

[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]

Während Kleinsparer über den Wertzuwachs des Bitcoins von 6.000 % in den vergangenen fünf Jahren staunen, plagt größere Investoren längst ein anderes Problem mit der virtuellen Währung: sie ist zu beliebt und damit zu teuer geworden. Mit derzeit etwa 6.500 EUR pro Bitcoin ist die Kryptowährung kein Schnäppchen mehr für Wagemutige, sondern eine hoch spekulative Anlage wie Junkbonds aus Griechenland oder Italien. Optimisten und Glücksritter setzen deshalb darauf, Bitcoins selbst zu schürfen.

Günstigere Bitcoins durch Hashmap Mining

Software und modernste Rechnerkapazitäten lassen sich dafür bei Spezialisten wie Hashmap Mining in unterschiedlichen Leistungspaketen für zwei Jahre kaufen. Doch je mehr Miner, desto größer die Konkurrenz um immer weniger Bitcoins. Derzeit werden mit jedem Block, den Miner für die Blogchain, – das kollektive Bitcoin-Gedächtnis – erzeugen, 12,5 neue Bitcoins erzeugt. Diese Zahl halbiert sich alle 210.000 Blöcke und auch die Bitcoins werden immer kleiner gestückelt und zunehmend teurer gehandelt.

Hashmap Mining: Mit Geheimtipp Altcoins zum Bitcoin

Um günstiger an neue Bitcoins zu gelangen, gibt es den Umweg über das Smart Mining: Denn neben Bitcoins existieren über 1.600 weitere Kryptowährungen wie Ethereum, Dash, Monero oder Litecoin, die kaum jemand kennt. Hier ist die Konkurrenz beim Mining deutlich geringer und die Erträge sind entsprechend höher. Diese Alternative Coins/Altcoins lassen sich problemlos in Bitcoins oder traditionelles Geld umtauschen und sind deshalb die rentablere Alternative zum Bitcoin-Mining. Der Clou: Die Hashmap Mining-Algorithmen schürfen immer genau die Altcoins, bei denen die Konkurrenz gerade am geringsten und damit die Erträge am höchsten sind. Hashmap Mining bietet auf Altcoins spezialisierte Algorithmen an, die in verschiedenen Leistungspaketen zwischen 200 und knapp 55.000 EUR kosten und Renditen zwischen 150 und fast 280 % versprechen. So sinkt der Einstiegskurs für Bitcoins über Hashmap Mining.

PRESSEKONTAKT

wwr publishing GmbH & Co. KG
Steffen Steuer

Frankfurter Str. 74
64521 Groß-Gerau

Website: www.wwr-publishing.de
E-Mail : steuer@wwr-publishing.de
Telefon: +49 (0) 6152 9553589

von factum
jrdefo.de Aktuelle Informationen rund um Finanzen, Immobilien & Anlagen

Archiv