Start Allgemeines Publity meldet “erfolgreiche Unternehmensentwicklung”

Publity meldet “erfolgreiche Unternehmensentwicklung”

1
0

Der Asset Manager Publity hat die testierten Zahlen für das Geschäftsjahr 2020 veröffentlicht. Frank Schneider, Vorstand von Publity, zeigt sich angesichts Corona-bedingter Einschränkungen mit dem Jahresverlauf 2020 sehr zufrieden.

Im Geschäftsjahr 2020 erzielte Publity einen Jahresüberschuss nach HGB Rechnungslegung von 12,1 Millionen Euro. Im Jahr 2019 lag der Jahresüberschuss noch bei 304,5 Millionen Euro, was laut Publity maßgeblich durch die Einbringung der damaligen Tochtergesellschaft Publity Investor bedingt war. Bereinigt um diesen einmaligen Sondereffekt betrug der Jahresüberschuss 2019 rund fünf Millionen Euro.

Der Umsatz belief sich im Geschäftsjahr 2020 auf 16,0 Millionen Euro (2019: 34,1 Millionen Euro). Das Eigenkapital erhöhte sich von 568,0 Millionen Euro zum Bilanzstichtag 2019 auf rund 580,1 Millionen Euro zum Jahresende 2020. Vorstand und der Aufsichtsrat von Publity werden der Hauptversammlung vorschlagen, den Bilanzgewinn in Höhe von rund 334,5 Millionen Euro auf neue Rechnung vorzutragen.

Das laufende Geschäftsjahr sieht der Vorstand von Publity aufgrund der unverändert bestehenden weltweiten Einschränkungen und Marktbedingungen vergleichbar anspruchsvoll beziehungsweise herausfordernd wie das Jahr 2020. Die Gesellschaft erwartet vor diesem Hintergrund für 2021 einen Jahresüberschuss nach HGB in einer Bandbreite von 9,0 bis 12,0 Millionen Euro und einen Umsatz leicht unter Vorjahr. (DFPA/JF1)

Quelle: Ad-hoc-Mitteilung Publity

Die 1999 gegründete Publity AG ist ein auf die Initiierung, den Vertrieb und das Management von Kapitalanlagen spezialisierter Finanzinvestor mit Sitz in Frankfurt am Main.

www.publity.de