Start Allgemeines US-Gewerbeimmobilien: Investitionsvolumen 2018 übertrifft Vorjahresergebnis

US-Gewerbeimmobilien: Investitionsvolumen 2018 übertrifft Vorjahresergebnis

1
0

Ohne die von Jahr zu Jahr sehr volatilen Transaktionen auf Unternehmensebene, die den Jahresvergleich verzerren können, stieg das Investitionsvolumen 2018 noch um 4,9 Prozent, so CBRE.

Mit 27,7 Prozent aller Akquisitionen zogen der Großraum New York, der Großraum Los Angeles und die San Francisco Bay Area die meisten Investitionen im vierten Quartal an. Die 15 wichtigsten Märkte machten 64,4 Prozent des gesamten Investitionsvolumens im vierten Quartal aus.

Grenzüberschreitende Investoren erwarben im vierten Quartal 19,8 Milliarden US-Dollar an gewerblichen Immobilienvermögen, ein Rückgang um 32,5 Prozent gegenüber dem Vorquartal, da das dritte Quartal durch die 17 Milliarden US-Dollar umfassende Unternehmenstransaktion von Brookfield beim Kauf von GGP begünstigt wurde. Im Jahresvergleich stieg die grenzüberschreitende Aktivität jedoch um 62,8 Prozent.

CBRE zufolge war die zweite Jahreshälfte 2018 von stabilen Cap Rates geprägt. Die moderate Kompression der Cap Rate, die in der Vergangenheit bei mehreren Umfragen beobachtet wurde, verlangsamt sich. Der einzige Sektor mit einem Rückgang der Cap Rate im zweiten Halbjahr 2018 war der Bereich Logistik (sieben Basispunkte).

Die Preise für Büro-, Mehrfamilien- und Industrieimmobilien erreichten neue Höchststände. Steigende Preise für Mehrfamilien- und Industriegüter führten den nationalen Index an, obwohl sich das Wachstumstempo für Mehrfamilienhäuser 2018 verlangsamte.

PRESSEKONTAKT

wwr publishing GmbH & Co. KG
Steffen Steuer

Frankfurter Str. 74
64521 Groß-Gerau

Website: www.wwr-publishing.de
E-Mail : steuer@wwr-publishing.de
Telefon: +49 (0) 6152 9553589