Start Allgemeines Vorsitzender des Vorstands der Evangelischen Bank bleibt Katzenmayer

Vorsitzender des Vorstands der Evangelischen Bank bleibt Katzenmayer

3
0

Der Aufsichtsrat der Evangelischen Bank (EB) hat in seiner letzten Sitzung einstimmig beschlossen, den bestehenden Vertrag von Thomas Katzenmayer, dem Vorstandsvorsitzenden der EB, um weitere sechs Jahre zu verlängern. Diese Entscheidung tritt mit Wirkung zum 1. Januar 2025 in Kraft. Mit dieser Maßnahme signalisiert die Bank ihre Absicht, auch in einer Zeit des wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Wandels auf Kontinuität zu setzen. Die Vertragsverlängerung spiegelt das große Vertrauen wider, das Thomas Katzenmayer seitens aller Beteiligten entgegengebracht wird.

Edgar Schneider, der Vorsitzende des Aufsichtsrats der EB, äußerte sich positiv über die Entscheidung: „Wir sind hocherfreut darüber, dass Thomas Katzenmayer für weitere sechs Jahre als Vorsitzender des Vorstands der Evangelischen Bank tätig sein wird. Unter seiner Leitung hat die Bank eine beeindruckende Erfolgsgeschichte geschrieben und ihre Position als nachhaltiges Finanzinstitut gestärkt. Wir sind zuversichtlich, dass Thomas Katzenmayer mit seinem langjährigen Know-how und seinem starken Engagement gemeinsam mit dem Vorstandsteam die erfolgreiche Entwicklung der Bank in den kommenden Jahren fortsetzen wird.“

Thomas Katzenmayer übernahm den Vorsitz des Vorstands der EB im Jahr 2014, nachdem die Evangelische Kreditgenossenschaft (EKK) und die Evangelische Darlehnsgenossenschaft (EDG) zur Evangelischen Bank fusionierten. Zuvor war er seit 2011 Sprecher des Vorstands der EKK und trat bereits 2007 in das Unternehmen ein. Seine berufliche Laufbahn begann er in der genossenschaftlichen Finanzgruppe, wo er von 1984 bis 2001 in leitender Position bei der Volksbank Darmstadt tätig war. Anschließend arbeitete er als Prokurist und Seniorberater für die genossenschaftliche Beratungsgesellschaft GenoConsult in Neu-Isenburg. Im Jahr 2006 wechselte er zur EKK nach Kassel, nachdem er bereits seit 2005 als leitender Berater an der Fusion der Acredo Bank und der EKK beteiligt war.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here