Start Allgemeines Aviva Investors erweitert Immobilienteam

Aviva Investors erweitert Immobilienteam

5
0

Der Asset Manager Aviva Investors, Geschäftseinheit des britischen Versicherers Aviva, hat mit den Verpflichtungen von Lise Marbach Deguine als Investment Managerin und Theophile Perrin als Investment Analyst das paneuropäische Immobilienteam in Paris erweitert.

Vor ihrem Wechsel zu Aviva Investors hat Marbach Deguine über drei Jahre als Investment Managerin bei Arkea Real Estate (ehemals Catella Asset Management) gearbeitet. Sie startete ihre berufliche Laufbahn bei Tristan Capital Partners in London, wo sie bei paneuropäischen Immobilienstrategien für Erwerb und Verwaltung zuständig gewesen ist.

Perrin kommt als Investment Analyst von CBRE, nachdem er kürzlich seinen Abschluss an der ESSEC Business School gemacht hat.

Die beiden unterstützen James Wythe, der im Januar zum Investment Manager im paneuropäischen Immobilienteam von Aviva Investors ernannt wurde. Alle drei berichten an George Fraser-Harding, Head of European Funds, Real Estate, bei Aviva Investors. (DFPA/JF1)

Aviva Investors ist die auf Asset Management spezialisierte Geschäftseinheit von Aviva plc, einer weltweit tätigen Versicherungsgruppe mit Sitz in London. Das Unternehmen offeriert Kunden weltweit Investment-Management-Lösungen, Service-Dienstleistungen und maßgeschneiderte Portfolios. Aviva Investors verwaltet ein Vermögen von 268 Milliarden britischen Pfund (Stand: 31. Dezember 2021).

www.avivainvestors.com