Start Allgemeines Barings übernimmt australisches Immobilienunternehmen

Barings übernimmt australisches Immobilienunternehmen

2
0

Der Immobilien-Investmentmanager Barings hat eine Vereinbarung über den Erwerb von 100 Prozent der Geschäftsanteile an Altis Property Partners (Altis), einem Immobilienunternehmen in Australien, unterzeichnet. Der Abschluss der Transaktion ist für den 1. September 2022 vorgesehen.

Mit der Übernahme wird Barings auf weitere 44 Spezialisten mit Erfahrung im Bereich Immobilien und Assets under Management von 6,079 Milliarden australische Dollar zurückgreifen können, die sich in erster Linie auf Value-Add-Strategien konzentrieren und das Real-Estate-Debt-Team von Barings in Australien ergänzen. Die Geschäftsführer und Mitarbeiter von Altis werden nach der Übernahme im Unternehmen verbleiben.

Mike Freno, Chairman und CEO von Barings: „Wir freuen uns, Altis auf unserer Immobilienplattform willkommen zu heißen und somit unsere lokalen Investmentkapazitäten in Australien zu stärken und unsere Präsenz in der Region weiter auszubauen. Der asiatisch-pazifische Raum macht etwa ein Drittel des Drittgeschäfts der von Barings verwalteten Assets under Management aus und wird ein wichtiger Wachstumsmotor für uns sein. Barings hat in Australien bereits Private Credit und Real Estate Debt Investments erfolgreich aufgesetzt und wir sind zuversichtlich, dass Altis unsere Investmentkapazitäten in der Region erweitern wird.“ (DFPA/TH1)

Der Vermögensverwalter Barings ist eine Tochtergesellschaft des US-Lebensversicherers MassMutual. Das 1762 gegründete Unternehmen mit Hauptsitz in Charlotte (USA) bietet Portfoliomanagement in allen Assetklassen für alle wichtigen Investmentmärkte weltweit. Barings verwaltet ein Vermögen in Höhe von 349 Milliarden US-Dollar. (Stand: 30. Juni 2022)

www.barings.com