Start Allgemeines Neuer VAG-konformer Mischfonds von Ekatz Asset Managers

Neuer VAG-konformer Mischfonds von Ekatz Asset Managers

1
0

Der Portfoliomanager Eichkatz Asset Managers hat gemeinsam mit der Ampega Asset Management einen global ausgerichteten und konservativ gemanagten Mischfonds namens „Eichkatz Rentenfonds Plus“ auf den Markt gebracht. Dieser Fonds legt seinen Schwerpunkt auf zinstragende Papiere wie Unternehmensanleihen von etablierten Unternehmen mit bewährten Geschäftsmodellen und Leistungskennzahlen.

Das „Plus“ im Namen des Fonds steht für die Möglichkeit, bis zu 49 Prozent Aktien beizumischen, um auch in möglichen Niedrigzinsphasen hohe Erträge zu erzielen. Dabei konzentriert sich der Fonds hauptsächlich auf etablierte Unternehmen, die regelmäßig gute Erträge und angemessen hohe Dividenden erwirtschaften, also sogenannte „Blue Chips“. Sowohl bei den Unternehmensanleihen als auch bei den Dividendenaktien werden nur Emittenten in Euro berücksichtigt, um Währungsrisiken zu vermeiden. Der Einsatz von Derivaten wird bewusst vermieden.

Aufgrund dieser Sicherheitsüberlegungen liegt der Anteil an Emittenten im Investment-Grade-Bereich vergleichsweise hoch, ebenso wie die Länder- und Industrieallokation. Christian Exner, Geschäftsführer von Eichkatz Asset Managers, erklärt: „Mit der Strategie des Eichkatz Rentenfonds Plus streben wir die optimale Rendite am Rentenmarkt unter einem konservativen Blickwinkel an.“

Besonderen Wert legt das Unternehmen darauf, dass der Fonds nicht nur für Privatanleger geeignet ist, sondern auch speziell für Anlegergruppen wie Stiftungen und VAG-Anleger entwickelt wurde. Der Fonds verfügt über einen Geeignetheitsbericht, der die individuelle Eignung für verschiedene Zielgruppen bestätigt. Die Kapitalanlage unterliegt dabei sowohl Reportingvorgaben als auch gesetzlichen Vorschriften.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here