Start Allgemeines Patrizia investiert in Unternehmen für intelligente Straßenbeleuchtung

Patrizia investiert in Unternehmen für intelligente Straßenbeleuchtung

1
0

Die Immobilien-Investmentgesellschaft Patrizia investiert bis zu 140 Millionen Euro in Selettra S.r.l., Italiens zweitgrößtes unabhängiges Unternehmen für intelligente Straßenbeleuchtung. Dies geschieht im Rahmen der Smart-City-Strategie von Patrizia, dem „Smart City Infrastructure Fund“ (SCIF), der zu dem einzigen LP-Fonds mit dem niederländischen Pensionsgiganten APG gehört.

Patrizia Infrastructure erwirbt das Unternehmen vom Fondo Italiano per l’Efficienza Energetica (FIEE) und dessen Gründungsmitgliedern. Als Teil der Investition hat SCIF zusätzliche finanzielle Mittel für die künftige Geschäftsentwicklung von Selettra bereitgestellt. Selettra wurde 1990 zur Planung, Sanierung, Installation, Finanzierung und Verwaltung von vernetzten Beleuchtungsanlagen gegründet. In der Vergangenheit konzentrierte sich das Unternehmen auf Süditalien, ist aber vor kurzem auch in den Norden des Landes expandiert. Derzeit realisiert das Unternehmen zwei weitere Smart-City-Geschäftsbereiche, die mit der Entwicklung von Gemeinden mit erneuerbaren Energielösungen und der Einführung von 5G-Small-Cells im Zusammenhang stehen. Mit dieser Transaktion wird ein 180 Millionen Euro großes Portfolio an Unternehmen aus dem Bereich der intelligenten Straßenbeleuchtung geschaffen, nachdem SCIF vor kurzem mit der Übernahme von Ottima seine erste Investition in Europa getätigt hat.

Intelligente Straßenbeleuchtung sei ein wichtiger Faktor bei der Verwirklichung der politischen Ziele der Europäischen Union, um die Energieeffizienz zu erhöhen und Kohlenstoffemissionen zu verringern. Italien sei aufgrund seines bestehenden Systems aus leistungsstarken Lampen mit 150- Watt-Glühbirnen einer der größten Konsumenten von öffentlicher Beleuchtungstechnik in der EU und besitzt zugleich die zweithöchste Anzahl an Beleuchtungsanlagen. (DFPA/mb1)

Die Patrizia SE ist ein als Investor und Dienstleister tätiges, börsennotiertes Immobilienunternehmen mit Sitz in Augsburg. Das 1984 gegründete Unternehmen betreut ein Immobilienvermögen in Höhe von über 55 Milliarden Euro größtenteils als Co-Investor und Portfoliomanager für Versicherungen, Altersvorsorgeeinrichtungen, Staatsfonds und Sparkassen und Genossenschaftsbanken.

www.patrizia.ag