Start Allgemeines Union Investment fokussiert sich auf die Bündelung des Digitalgeschäfts im Immobilienbereich

Union Investment fokussiert sich auf die Bündelung des Digitalgeschäfts im Immobilienbereich

3
0

Union Investment, ein Asset Manager, plant aufgrund des Marktumfeldes einen verstärkten Fokus auf das Kerngeschäft zu legen. Aus diesem Grund hat das Unternehmen beschlossen, das digitale Ökosystem, das auf der App „Run this place“ basiert und von der Technologie-Spin-off Union Investment Real Estate Digital GmbH betrieben wird, nach Abschluss der dreijährigen Pilotphase nicht weiterzuführen. Die Auflösung des Unternehmens ist für Ende April 2024 geplant. Die Digitalkompetenzen für den Immobilienbereich sollen intern neu gebündelt werden.

Die Union Investment Real Estate Digital GmbH wurde 2020 als digitale Tochtergesellschaft in der Union-Investment-Gruppe gegründet und bot digitale Services rund um gewerblich genutzte Immobilien an. Das Technologie-Spin-off startete mit dem Ziel, ein digitales Ökosystem für Gewerbeimmobilien aufzubauen und den Lebens- und Arbeitsalltag von Immobiliennutzern komfortabler und serviceorientierter zu gestalten.

Insgesamt konnte die Applikation in zwölf deutschen Büroobjekten erfolgreich ausgerollt werden und sowohl Kunden aus der Union Investment Gruppe als auch externe Kunden für die gebäudebezogenen Services begeistern. Fabian Hellbusch, Leiter Immobilienmarketing bei Union Investment, betont: „Wir haben in dieser Pilotphase mit unserem Spin-off extrem viel gelernt und wertvolle Erfahrungen im Aufbau digitaler Geschäftsprozesse gesammelt.“

Die gewonnenen Erfahrungen und das Know-how sollen nun intern neu gebündelt und für die Weiterentwicklung des Kerngeschäfts genutzt werden. Mitarbeitende des internen PropTechs sollen vor allem im Asset Management eingebunden werden, um die Digitalisierung von Prozessen voranzutreiben.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here